Mit dem Absenden dieses Formulars willige ich darin ein, dass die LAVA GmbH & Co. KG die von mir oben eingetragenen Daten zum Zweck der Bearbeitung dieser Anfrage und ggf. für eine erforderliche Kontaktaufnahme verarbeitet. Ich bestätige weiter, dass ich zur Überlassung vorgenannter Kontaktdaten berechtigt bin. Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und ist mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufbar.
Studentenwohnheim The Fizz, Darmstadt 2018-11-15T14:50:23+00:00

Überwachung und Dokumentation der Anlageneffizienz mittels Monitoring

Ausgangssituation:

Studentenwohnheim in der Schöfferstraße in Darmstadt, Effizienznachweis der Wärmepumpe wegen fehlerhaften Betriebs erforderlich.

  • 10.957 qm beheizte Fläche
  • 342 Wohneinheiten
  • 435,8 kW Kesselleistung
  • 60 kW Leistung Wärmepumpe

Lösung:

Bei der Analyse der Anlageneffizienz wurde festgestellt, dass die Wärmepumpe aufgrund eines Fehlers in der Regelung nicht optimal läuft. Um den Betrieb der Anlage künftig fortwährend überprüfen zu können, wurde ein Energiemanagementsystem eingeführt.
Dazu wurde die Heizungsanlage bezüglich der Kenndaten der wesentlichen Komponenten zunächst ausführlich dokumentiert. Nach der Objektaufnahme und der Abstimmung des Messkonzepts erfolgte die Installation der erforderlichen Messinfrastruktur in Form unserer LAVA BOX.Über dieses Energiemonitoringsystem werden die wärmebezogenen Verbrauchs- und Anlagendaten nach voreingestellten Messzyklen automatisch gemessen, erfasst, an unsere Leitzentrale übertragen und dort ausgewertet. Dies ermöglicht die permanente Überwachung der Anlage. Mit Hilfe der erfassten Daten werden kontinuierlich und tagesaktuell die Betriebsbereitschaft der Versorgungsanlage kontrolliert und die Anlageneffizienz dokumentiert. Durch die Auswertung konnte die Ursache für den ineffizienten Betrieb der Wärmepumpe ausgemacht und entsprechende Maßnahmen zur Behebung ergriffen werden.

Vorteile für den Kunden:

    • Permanente Anlagenüberwachung
    • Sicherstellung des energieeffizienten Anlagenbetriebs
    • Vereinfachte Fehlerauffindung
    • Bewertung der bestehenden Anlagentechnik
    • Vorschläge zur Effizienzverbesserung (bei Umsetzung wäre in diesem Fall eine Kosteneinsparung von bis zu 4.000,- €/a möglich)
    • Jährlicher individueller Energiebericht

Hier können Sie die Referenz downloaden.