Mit dem Absenden dieses Formulars willige ich darin ein, dass die LAVA GmbH & Co. KG die von mir oben eingetragenen Daten zum Zweck der Bearbeitung dieser Anfrage und ggf. für eine erforderliche Kontaktaufnahme verarbeitet. Ich bestätige weiter, dass ich zur Überlassung vorgenannter Kontaktdaten berechtigt bin. Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und ist mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufbar.
Mehrfamilienhaus Stettiner Straße 2018-11-15T14:53:28+00:00

Erneuerung einer Heizungsanlage, umweltfreundliche Wärmeversorgung und Mieterstrom

Ausgangssituation:

Mehrfamilienhaus in Korntal-Münchingen mit veralteter Gas-Kesselanlage aus den 80er-Jahren, die zu Beginn der Heizperiode aufgrund eines technischen Defekts nicht mehr betriebsbereit war.

  • 2.140 qm Wohnfläche
  • 40 Wohneinheiten
  • 260 kW Heizleistung
  • EWärmeG Pflichtgebiet

Lösung:

Planung und Errichtung einer hochwertigen Energieerzeugungsanlage nach aktuellem Stand der Technik, um eine optimale Versorgung mit Wärme für Raumheizung und Warmwasserbereitung zu gewährleisten.
Der Umbau der Heizzentrale mit einer modernen Brennwertanlage konnte kurzfristig umgesetzt werden, da die Planung schon im Vorfeld erfolgt war. Der alte Kessel (260 kW) wurde durch zwei Thermen (2 x 70 kW) getauscht. Statt des vorhandenen Trinkwasserspeichers wurde im Rahmen der energetischen Modernisierung eine leistungsfähige Frischwasserstation zur Trinkwarmwasserbereitung installiert, was die Trinkwasserhygiene deutlich verbessert und die Gefahr von Legionellenbildung reduziert. Zur Erfüllung der Anforderungen des EWärmeG und zur Versorgung der WEG mit günstigem Strom wurde im Rahmen eines Mieterstrommodells ein Blockheizkraftwerk (16/30 kW) eingesetzt.
Während des Umbaus war die Wärmeversorgung über ein Hotmobil sichergestellt.
Durch den Einsatz unseres Energiemanagementsystems wird die Anlage dauerhaft fernüberwacht und -gesteuert, um einen sicheren, zuverlässigen und effizienten Betrieb zu gewährleisten.
Unsere Leistungen bei diesem Projekt umfassen: Planung, Finanzierung, Anlagenbau, Betrieb, Wärme- und Stromlieferung.

Vorteile für den Kunden:

  • Schnelle Umsetzung der Modernisierungsmaßnahmen
  • Reduzierung der CO2-Emissionen
  • Kein Wartungs- und Instandhaltungsrisiko für die WEG
  • Minimierung der Investitionskosten für die WEG
  • Verbesserung der Trinkwasserhygiene durch Frischwasserstationen
  • Energiemanagement zur Effizienzsicherung und -steigerung
  • Kostengünstige Versorgung mit Mieterstrom
  • Professionelle Betriebsführung inklusive 24/7 Störmeldemanagement
  • Kostenneutralität: Umstellung nach § 556c BGB auf gewerbliche Wärmelieferung sichergestellt

Hier können Sie die Referenz downloaden.