Vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Verbundene Unternehmen
und Kooperationspartner

Minol: Minol zählt seit über sechs Jahrzehnten zu den Marktführern in Deutschland und Europa auf den Gebieten der verbrauchsabhängigen Energieabrechnung und anderen –dienstleistungen. Im Jahr 2013 gründete der Gesellschafter der Minol-ZENNER Gruppe, Marcus Lehmann, die LAVA GmbH & Co. KG. Unseren Service der Abrechnungsleistung bieten wir heute noch über die Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG an. Erfahren Sie mehr über unseren Partner Minol.

ZENNER: ZENNER gehört zu den weltweit führenden Anbietern innovativer Messtechnik und Systemlösungen und ist Teil der familiengeführten Minol-ZENNER-Gruppe. Von der Mess- und Fernauslesetechnik bis hin zur IoT-Systemlösung bietet ZENNER intelligente Komplettlösungen für Energieversorger, Stadtwerke und andere Branchen aus einer Hand.

aleon: Die aleon GmbH entwickelt spezifische IoT Lösungen von der individuellen App auf dem Smartphone bis hin zur komplexen Steuerung im Schaltschrank und trägt durch vernetzte Kommunikation aktiv dazu bei, digitale Prozesse weiter voranzutreiben und zu optimieren. Automatisierte Test- und Prüfsysteme sind eine weitere Kernkompetenz unseres Partners.

alonco: Die alonco GmbH bietet innovatives Gebäude-Engineering sowie schlüsselfertige Lösungen für Beschattung, Licht, Heizung, Lüftung und Klima. Mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen technische Gebäudeausrüstung, Gebäudeautomation und intelligentes Energiemanagement entstehen nachhaltige, wirtschaftliche und innovative Energiekonzepte für unterschiedlichste Bauvorhaben.

WOLFF & MÜLLER ENERGY: LAVA ENERGY und Wolff & Müller ENERGY bündeln gemeinsam ihre Kräfte. Als innovative und moderne Unternehmen aus Baden-Württemberg mit inzwischen jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Energieeffizienz, Energiemanagement sowie Strom-, Gas- und Fernwärmeoptimierung sind wir zukünftig gemeinsam mit über 100 Experten für Sie da.

Open District Hub e.V.: Seit Januar 2019 ist LAVA ENERGY Mitglied des Vereins Open District Hub e.V., den die Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam mit namhaften Partnern aus der Wirtschaft gegründet hat. Ziel ist die Entwicklung einer intelligenten Systemlösung zur Senkung der CO2-Emissionen. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet die vollintegrierte und -automatisierten Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität im Quartier, die der Verein ganz im Sinne der Energiewende vorantreibt. Mehr Informationen unter: https://opendistricthub.de/

DENEFF: Die DENEFF, die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V., ist ein erstes unabhängiges, branchenübergreifendes Netzwerk von Vorreiterunternehmen und -organisationen, die für eine ambitionierte und effektive Energieeffizienzpolitik eintreten. LAVA ENERGY ist seit 2017 Teil der Initiative. Mehr über die DENEFF und Energieeffizienz-Themen finden Sie hier.

VDIV: Seit Januar 2016 sind wir Mitglied des Verbands deutscher Immobilienverwalter Baden-Württemberg. Als Kooperationspartner der vdiv Service GmbH & Co. KG sind wir regelmäßig aktiver Bestandteil bei Veranstaltungen, Seminaren und Weiterbildungsmaßnehmen, die der VDIV für seine Verwaltungsmitglieder veranstaltet. Erfahren Sie mehr über den VDIV, seine Veranstaltungen und über LAVA ENERGY als Kooperationspartner.

Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. (IWS): Seit Mai 2019 ist LAVA ENERGY Mitglied des Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V., dem Branchenverband für die gesamte Metropolregion Stuttgart. Zu den Zielen des IWS gehören die Förderung des Immobilienstandorts, die Förderung einer Corporate Gouvernance, die Erfassung, Verbreitung und Darstellung der relevanten Marktdaten, die Verleihung des ImmobilienAward Stuttgart und die Präsentation auf nationalen und internationalen Immobilienmessen und -foren.

BFW: Seit Anfang 2020 ist LAVA ENERGY Kooperationspartner des BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Baden-Württemberg e.V., in dem zahlreiche mittelständische Unternehmen organisiert sind, meist Bauträger und Projektentwickler, die eng in den Regionen des Landes verwurzelt sind. Ziel des BFW Baden-Württemberg ist es, verlässliche, langfristig angelegte Rahmenbedingungen zu schaffen, damit Immobilienunternehmen sicher und zukunftsorientiert arbeiten können. Mehr zum Verband finden Sie hier