LAVA Mieterstrom

Nutzen Sie grüne Energie direkt aus Ihrer Umgebung.

Sind Sie Mieter in einer durch LAVA versorgten Liegenschaft, dann können Sie bei LAVA ENERGY Mieterstrom beziehen. Wir versorgen Ihr Gebäude mit lokal und ökologisch produziertem Strom – nachhaltig, günstig und zuverlässig. Dieser Strom wird in einem Mieterstromkonzept direkt im Gebäude verbraucht. Unser Mieterstrom ermöglicht es Ihnen, aktiv zur Energiewende beizutragen und dabei den Strom direkt von Ihrem Dach oder als Nebenprodukt unserer Wärmeanlagen zu beziehen.

Im Vergleich zu üblichen Stromtarifen ist lokal produzierter Strom deutlich günstiger, da das Stromnetz nicht belastet wird und geringe bis keine Netzgebühren anfallen. Kommt der Strom ausschließlich aus eigener Erzeugung, fallen keine Netzgebühren an. Das bedeutet nicht nur eine Reduzierung Ihres Bedarfs an Netzstrom und Stromkosten, sondern auch eine aktive Teilnahme an der Energiewende.

Mit LAVA Mieterstrom beziehen Sie Ihren Strom direkt aus erneuerbaren Quellen und leisten so einen Beitrag zur Nachhaltigkeit – ganz bequem und ohne Kompromisse. Und sollte die Sonne einmal nicht scheinen oder in Spitzenzeiten mehr Strom benötigt werden, garantieren wir Ihnen eine lückenlose Versorgung mit sauberem Ökostrom aus dem Netz.

Direkt bestellen

Umweltbewusstsein und Energieeffizienz

Ihre Energie – lokal produziert, sofort genutzt.

Nachhaltige Energieerzeugung direkt vor Ort
Genießen Sie den Komfort der Stromerzeugung durch innovative Blockheizkraftwerke (BHKW) oder leistungsstarke Photovoltaikanlagen (PV), die direkt in Ihrem Gebäude installiert sind. Dank dieser dezentralen, effizienten und umweltfreundlichen Technologien können Sie Ihren Strom lokal erzeugen und nutzen. Durch die direkte Nutzung des vor Ort erzeugten Stroms entfallen für Sie als Mieter zum Teil die Netzentgelte, Umlagen und Abgaben, die normalerweise beim Bezug von Strom aus dem öffentlichen Netz anfallen würden. (Allerdings ist zu beachten, dass für in Spitzenzeiten zugekauften Ökostrom Netzgebühren anfallen.) Dies bedeutet nicht nur eine finanzielle Entlastung, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz, da der lokal produzierte Strom oft aus erneuerbaren Energiequellen stammt.

Umweltbewusstsein und Energieeffizienz
Unsere dezentralen Energieerzeugungstechnologien sind nicht nur umweltschonend, sondern ermöglichen auch eine beeindruckende Primärenergieeinsparung von bis zu 40 % beim Heizen. Zudem garantieren wir Ihnen eine zuverlässige Versorgungssicherheit, selbst wenn das Blockheizkraftwerk oder die Photovoltaikanlage einmal nicht genug Strom liefert.

Mit unserem effizienten Mieterstrommodell nutzen Sie diese Technologie zur lokalen Stromerzeugung direkt in Ihrem Gebäude. Dadurch wird der Stromverbrauch vor Ort maximiert, externe Strombezüge reduziert und Ihre Öko-Bilanz verbessert. Zudem erhalten Sie nicht nur Strom, sondern auch Wärme aus einer verlässlichen und nachhaltigen Quellen.

Direkt bestellen

Teil der Stromgemeinschaft werden 

Gemeinsam Energie freisetzen.

Attraktive Tarife für kostengünstige Energie
Profitieren Sie von unseren attraktiven LAVA-Mieterstromtarifen, die Ihnen Einsparungen von 10 – 20 % im Vergleich zu den üblichen Grundversorgungstarifen bieten. Damit bleiben Sie unabhängig von den Preisschwankungen auf dem Strommarkt und senken gleichzeitig Ihre Energiekosten.

LAVA Kundenservice
Mit LAVA ENERGY haben Sie persönliche Ansprechpartner für all Ihre Anliegen rund um Ihren Stromverbrauch. Von der Installation geeichter Stromzähler über den reibungslosen Wechsel des Stromlieferanten bis hin zur jährlichen verbrauchsgenauen Abrechnung – wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns telefonisch und per Mail unter:

Tel. +49 711 / 248 406 – 118
mieterstrom@lavaenergy.de

 

Nutzen Sie direkt die Energie – Ihre Vorteile

Lokal

Dezentrale und nachhaltige Energieerzeugung.

Umweltschonende Erzeugung

Aktiv zur Energiewende beitragen.

Faire Konditionen

Finanzielle Entlastung.

Weitere Vorteile

  • Nachhaltig und somit ressourcenschonend durch lokal erzeugten Strom
  • Unabhängigkeit von der Preisentwicklung am Strommarkt
  • Einfacher Wechsel und Teilnahme ohne Aufwand für Sie
  • Strom und Wärme aus einer Hand
  • Mieterstromtarife können 10 – 20 % günstiger sein als die ortsüblichen Grundversorgungstarife

In drei Schritten Ihre Energie vor Ort nutzen.

  • Anfrage stellen
    • Teilen Sie uns Ihr Interesse per E-Mail mit.
    • Wir prüfen Ihre Anfrage.
    • Sie erhalten von LAVA ENERGY ein Angebot.
    • Wenn Ihnen unser Angebot zusagt, erhalten Sie Ihren Mieterstromvertrag.
    • Mieterstromvertrag unterschreiben und LAVA ENERGY zukommen lassen.
  • Bestätigung
    • Sie erhalten per Mail eine Bestätigung und Informationen zu den nächsten Schritten.
    • Wir heißen Sie in ihrer „lokalen Stromgemeinschaft“ willkommen.
  • Strombelieferung
    • Der Start Ihres LAVA Mieterstroms hängt vom Vertragsende Ihres aktuellen Vertrags ab.
    • Anschließend können Sie nachhaltigen und lokal produzierten Strom nutzen.

LAVA Mieterstrom und Verfügbarkeit

Was ist LAVA Mieterstrom?

Wir produzieren vor Ort und dezentral Strom über Photovoltaikanlagen oder Blockheizkraftwerke. Dieser Strom wird in einem Mieterstromkonzept direkt im Gebäude verbraucht. Damit verringert sich die Strommenge, die vom Netz bezogen werden muss. Dies entlastet u.a. die Stromnetze und ist deutlich nachhaltiger. LAVA Mieterstrom ist somit eine gute Möglichkeit, direkt an der Energiewende teilzunehmen.

Kann ich überall in Deutschland den LAVA Mieterstrom beziehen?

Nein. LAVA Mieterstrom ist nur direkt in den Gebäuden verfügbar, welche durch LAVA ENERGY versorgt werden.

Wie kann ich Mieterstrom beziehen?

Sofern Sie in einem von uns versorgten Objekt wohnen oder dort einziehen möchten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Schicken Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihrem vollen Namen und der Adresse. Wir erstellen Ihnen umgehend ein Vertragsangebot.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter: mieterstrom@lavaenergy.de

Abschläge

Wie wird der monatliche Abschlag berechnet?

Unsere Abschläge berechnen sich aus Ihrem Tarif und dem gemittelten Verbrauchswert des Vorjahrs.

Wann sind die monatlichen Abschläge jeweils fällig?

Die monatlichen Abschläge sind jeweils zum Monatsanfang zu begleichen.

Kann ich die Höhe der monatlichen Abschläge ändern?

Ja gerne, sofern die Abschlagsänderung begründbar ist. Senden Sie uns dazu eine E-Mail an: mieterstrom@lavaenergy.de

Wie setzt sich mein Strompreis zusammen?

Der Strompreis besteht aus einem verbrauchsunabhängigen Entgelt, dem Grundpreis, sowie einem verbrauchsabhängigen Entgelt, dem Arbeitspreis.

Stromrechnung

Wie wird der Rechnungsbetrag ermittelt?

Der jährlich ermittelte Verbrauch, basierend auf der Zählerablesung zum Stichtag, wird mit dem jeweiligen Arbeitspreis multipliziert. Zusätzlich ist ein monatlicher Grundpreis zu entrichten. Bereits geleistete Abschläge werden im Zuge der Rechnungsstellung abgezogen.

Wie funktioniert ein Abschlag, bzw. Stromabschlag genau?

Der Abschlag, auch Stromabschlag genannt, ist eine monatliche Zahlung, die auf Basis des Vorjahresverbrauchs oder einer allgemeinen Formel (beinhaltet u.a. die Anzahl der Personen im Haushalt) ermittelt wird. Monatliche Abschläge bemessen sich grundsätzlich am Verbrauch des Vorjahres und dem gültigen Tarif.

Wann erhalte ich meine Stromrechnung?

In der Regel einmal im Jahr zur Jahresendabrechnung.

Zählernummer und Zählerstand

Wie lese ich meinen Stromzähler richtig ab?

Egal ob analoger oder digitaler Stromzähler, zum Ablesen werden zwei Zahlen benötigt: Die Zählernummer und der Zählerstand. Die Zählernummer ist notwendig, damit der verbrauchte Strom dem richtigen Gerät und somit dem richtigen Haushalt zugeordnet werden kann. Aus dem Zählerstand hingegen wird der Stromverbrauch der entsprechenden Wohneinheit ermittelt. Wichtig dabei: Den Zählerstand immer nur bis zur Kommastelle ablesen.

 

Zählerstand und Zählernummer

Wann lese ich den Zählerstand ab, und was muss ich dabei beachten?

Der Zählerstand muss zum Abrechnungs-Stichtag abgelesen werden, damit  eine korrekte Abrechnung erstellt werden kann. Sofern er nicht abgelesen werden kann, senden Sie bitte den Zählerstand unter Angabe des Ablesedatums. Sollte uns kein Zählerstand zu der von uns gesetzten Frist vorliegen, schätzen wir den Verbrauch auf Basis von historischen Werten.

Wie kann ich den Zählerstand übermitteln?

Bitte senden Sie Ihren Stromzählerstand unter Angabe der Vertrags- und. Zählernummer an: mieterstrom@lavaenergy.de

Gerne können Sie auch ein Foto schicken, auf dem die Zählernummer klar erkennbar ist.

Persönliche Daten

Ich möchte eine Änderung meiner persönlichen Daten mitteilen. Wie gehe ich am besten vor?

Senden Sie uns dazu eine E-Mail mit Angabe Ihrer Vertragsnummer an: mieterstrom@lavaenergy.de

Wie lautet meine Vertragsnummer und wo kann ich diese finden?

Die Vertragsnummer ist auf Dokumenten wie z.B. der Vertragsbestätigung oder der Jahresendabrechnung abgebildet.

Kann ein Nachmieter meinen Vertrag einfach übernehmen?

Leider nein. Die Verträge sind an die jeweilige Person gebunden. Der Nachmieter kann jedoch mit Beendigung des vorherigen Vertrages seinen eigenen abschließen.

Wichtige Formulare zum LAVA Mieterstrom

SEPA-Lastschriftmandat

Hier können Sie das Formular herunterladen:

SEPA-Lastschriftmandat

Kündigungsformular

Hier können Sie das Formular herunterladen:

Sonderkündigungsformular

    Ja, ich willige in die in der Datenschutzerklärung beschriebene Verarbeitung meiner Daten ein.



    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    * Pflichtfelder

    LAVA Mieterstrom

    Sie haben noch weitere Fragen?

    Wir beraten Sie gerne persönlich. Sie erreichen uns unter:

    E-Mail: mieterstrom@lavaenergy.de

    Tel.: +49 711 248 406 – 118

    Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.